Der Planungsverbund „Rheinisches Sixpack“ wurde im Jahr 2014 von der Gemeinde Rommerskirchen und der Stadt Bedburg initiiert. In den beiden Jahren bis 2016 folgten die Kommunen Bergheim, Grevenbroich, Jüchen und Elsdorf. Gemeinsam bilden sie den ersten regierungsbezirksübergreifenden Planungsverbund in Nordrhein-Westfalen. Er umfasst über 200.000 Einwohner auf einer Fläche von insgesamt 480 km2.

Starke Partner im „Rheinischen Revier“

Partner im Rhein-Kreis Neuss

Partner im Rhein-Erft-Kreis

Das „Rheinische Sixpack“

Unsere Ziele im Rheinischen Revier:

  • Dem Strukturwandel im Rheinischen Revier aktiv begegnen
  • Regionale Zusammenarbeit über Regierungsbezirksgrenzen hinweg
  • Regionale Wohnbau- und Gewerbeflächenentwicklung
  • Entwicklung regionaler Grünachsen als Naherhohlungsgebiete
  • Ausbau regionaler Infrastruktur- und Verkehrstrassen

Ansprechpartner des Planungsverbundes „Rheinisches Sixpack“

Gemeinde Rommerskirchen

Bürgermeister Dr. Martin Mertens

Kontaktformular